Ausbildung zum staatlich anerkannten Heilpraktiker

Wir bilden Sie in einer nebenberuflichen zweijährigen Ausbildung zum staatlich anerkannten Heilpraktiker aus. Der Einstieg ist mehrmals im Jahr möglich.
Nach einem persönlichen Vorstellungsgespräch ist die (kostenlose) Teilnahme am Probeunterricht möglich.

Wir arbeiten auf drei Standbeinen:

  • Unterricht
  • Skript
  • Lehrbuch

 

Der Unterrichtsstoff umfasst die gesamten menschlichen Organe und die Inhalte der amtsärztlichen Heilpraktikerüberprüfung

  • Anatomie
  • Physiologie
  • Pathologie
  • Histologie
  • Embryologie
  • Psychologie
  • Gesetzeskunde
  • Onkologie
  • Notfallmedizin
  • Differentialdiagnose
  • Infektionslehre und Krankheiten
  • praktische körperlich med. Untersuchungen
  • Grundlagen der Homöopathie
  • Grundlagen der naturheilkundlich bewährten Therapieformen